Bovines Colostrum Bausteine des Lebens

Milch ist nicht gleich Milch

Es gibt viele Bezeichnungen für das Colostrum (Erstmilch, Vormilch, Kolostralmilch, Biestmilch bei Rindern) und eine noch weitaus größere Anzahl an einzigartigen Eigenschaften. Colostrum nennen wir einen natürlichen, hochdosierten Nährstoffkomplex, der von weiblichen Säugetieren – also auch vom Menschen – direkt nach der Schwangerschaft gebildet wird und Neugeborene bei der Ausbildung und Stärkung des Immunsystems unterstützt. Das Colostrum ist für die gesunde, natürliche Entwicklung unverzichtbar und daher nicht mit der herkömmlichen Muttermilch vergleichbar.

Die Königs­klasse: das bovine Colostrum

Kälber benötigen direkt nach der Geburt eine optimale Nährstoffversorgung, da sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht vollständig entwickelt sind. Gerade bei Kälbern ist dieses Phänomen besonders ausgeprägt, weil im Gegensatz zu vielen anderen Säugetieren das erworbene Immunsystem des Muttertieres fehlt. Dieses wird erst mit dem Colostrum zusammen aufgenommen und aufgebaut. Die benötigten „Bausteine des Lebens“ sind im Rindercolostrum in optimalem Umfang und besonders hochkonzentriert enthalten, wie z.B. Antikörper, antimikrobielle Faktoren, natürliche Wachstumsfaktoren, sowie wichtige Vitamine und Mineralien. Durch das enthaltene Casein können all diese Nährstoffe optimal vom Kalb aufgenommen werden.

Die Nähr­stoffe von bovinem Colos­trum

  • Naturgemäß hochkonzentrierte Antikörper
  • Antimikrobielle Faktoren
  • Natürliche Wachstumsfaktoren
  • Wichtige Vitamine und Mineralien
  • Essentielle Fett- und Aminosäuren

Innovation · Safety · Reliability

© Copyright 2020 | ISR Food Logistics and Processing GmbH